Todeszahlen steigen nach Massenimpfungen - gibt es einen Zusammenhang?


In vielen EU Ländern steigen die Sterblichkeitskurven nach Beginn von Massenimpfungen deutlich an. Das geht zumindest aus einer Videopräsentation des Briten Ben Wilkinson hervor.


Wilkenson hat nach Angaben mit Daten des Portals healthdata.org für 89 Länder

nachvollzogen, wie die Todesfallkurven nach Beginn der Massenimpfung verlaufen. Die Sterbefallkurven wurden im Zeitraum 01. Oktober 2020 bis Ende April 2021 dazu verglichen. Healthdata org ist das Portal des Institute for Health Metrics and Evaluation (HME), einer unabhängigen Forschungseinrichtung für Bevölkerungsgesundheit an der UW Medicine University of Washington. Welche Datengrundlage tatsächlich hier verwendet wurde, geht aus dem Video und Begleitinformationen - soweit uns bekannt - nicht hervor.


In über der Hälfte der EU Länder stiegen diesen Daten nach die Sterblichkeitskurven deutlich nach Beginn der Massenimpfungen an. Auch in anderen zahlreichen Ländern kam es zu einem auffälligen Anstieg.


Transparenztest hat sich die Charts dieser Videopräsentation mit den Sterbefallkurven nach Impfbeginn näher angesehen.


Alarmierendes Ergebnis


In 78 Ländern (88%) kam es den Daten zufolge nach der Impfung zu einem Anstieg der Todesfälle gegenüber den zu erwarteten Verläufen. In 57 Ländern (64%) kam es zu einem auffallend starken Anstieg.

Besonders relevant: In 46 Länder - also rund der Hälfte der Fälle (51%) - erreichten die Sterblichkeitskurven entsprechend der Darstellung in den Charts ihren Höchstwert erst nach der Impfung. Da der Zeitraum über 7 Monate von Oktober bis April geht und in vielen Ländern der Herbst bereits hohe Todeszahlen lieferte, ist das bemerkenswert.


Wie sieht es in den 27 EU Ländern aus?


In 85% der EU Länder (23 von 27 EU Länder) kam es nach Auswertung des Chartberichts nach Beginn der Massenimpfungen zu einem Anstieg im Vergleich zum erwarteten Verlauf. In 15 Ländern (56%) war der Anstieg dabei als stark einzustufen.


Auch hier: Entsprechend der Charts erreichten in 10 EU Ländern (37%) die Sterblichkeitswerte ihren Höchststand für den gesamten Zeitraum erst nach Beginn der Massenimpfung. Dazu gehören etwa Ungarn, Irland, Polen, Portugal oder Spanien. Andererseits verlief in Dänemark und Schweden die Sterbelinie unterhalb der erwarteten Linie. Auch das bedarf einer Erklärung.


Beispiel Polen

https://www.youtube.com/watch?v=xSrc_s2Gqfw


Beispiel Spanien

https://www.youtube.com/watch?v=xSrc_s2Gqfw



Offene Fragen


Diese erste Auswertung nach Plausibilität bezieht sich auf die in den Charts dargestellten Verläufe der Sterblichkeitslinien für die jeweiligen Länder. Sie deuten auf einen korrelativen Zusammenhang zwischen Massenimpfung und Anstieg der Sterblichkeit hin. Ein kausaler Zusammenhang kann hier noch nicht abgeleitet werden, da andere Faktoren auch eine Rolle spielen können.


Hinzuweisen ist zudem, dass der zeitliche Verlauf der Fallzahlen der Massenimpfungen im Verhältnis zu den Sterbefällen in diese Bewertung noch nicht einbezogen sind.


Die Charts für die 89 Länder werfen Fragen auf. Es geht aus der Videopräsentation zwar nicht hervor auf welcher Rohdaten-Grundlage genau die Sterbe- und die Impffälle tatsächlich ermittelt wurden. Die Abweichungen sind jedoch so stark, dass dies unbedingt weiter abgeklärt werden sollte.


Es wird höchste Zeit, dass aussagekräftige wissenschaftliche Studien zu diesem Thema diese Fragen weiter aufklären.


Hier die Videopräsentation von Ben Wilkenson. Die rote Linie zeigt den Verlauf der Sterblichkeit, die blaue Linie den der Impfung. Die rot gestrichelte Linie deutet auf den normalerweise erwarteten Verlauf hin.


https://www.youtube.com/watch?v=xSrc_s2Gqfw


Transparenztest Fragen


Der offensichtlich korrelativ gegebene Zusammenhang zwischen Massenimpfungen und dem Anstieg der Sterbezahlen bedarf einer Erklärung. Dies sollte baldmöglichst wissenschaftlich erforscht und einer öffentlichen Diskussion zugeführt werden.

  • Warum finden wir im Forschungsland Deutschland bzw. im EU Bereich keine nennenswerten publizierten wissenschaftlichen Studien oder öffentlich zugängliche und anschauliche Auswertungen zum Thema Verlauf der Sterblichkeit nach Impfung?

  • Warum berichten die Medien nicht über diesen Beitrag von Ben Wilkenson, der im Netz bis 25.5.21 mittlerweile über 236.000 mal aufgerufen wurde?

  • Warum wird eine weitere Forschung hierzu nicht sofort und öffentlichkeitswirksam angeregt?

Ohne Sie geht es nicht!


Unser Ziel ist es uns alle für mehr Transparenz und Evidenz zu sensibilisieren.


Wir Bürger haben ein unabdingbares Recht darauf zu erfahren, was wann wie und aus welchen Gründen - ohne unsere Zustimmung - entschieden wird. Da selten die Informationen vollständig und nachvollziehbar gegeben werden, müssen wir wach bleiben und nachfragen.


Stärken Sie uns mit einem kleinen Beitrag den Rücken, damit wir mit Ihrer Unterstützung dies von den Verantwortlichen einfordern können.


Wir danken Ihnen hierfür herzlich an dieser Stelle, da wir aus Gründen des Datenschutzes auf Spenden nicht antworten dürfen.


Hier klicken



https://www.transparenztest.de/unterstuetzen

Quellen:


Impact of COVID Vaccinations on Mortality - 13. Mai 2021

Rohdaten healthdata.org